Leo Kreins, 66

Leo Kreins, 66

St. Vith
Pensionär/Berater

Zielstrebig und erfahren mit euch die Zukunft gestalten!

Leo Kreins, Kandidat auf Platz 3 der Liste Freches, kann auf einen besonders breiten Erfahrungsschatz in der Gemeindepolitik verweisen, namentlich durch Tätigkeiten im Sozialhilfezentrum, als Schöffe und Stadtratsmitglied sowie in zahlreichen kommunalen Einrichtungen. Der St.Vither, verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder, war bis zu seiner Berufung als Kabinettschef des damaligen Ministers Bernd Gentges (1999) als Finanzbeamter tätig. Nachfolgend Kabinettschef bei Ministerin Isabelle Weykmans, steht er dem Kabinett auch nach seiner Pensionierung weiterhin für einige Wochenstunde im Tourimusbereich mit Rat und Tat zur Verfügung.

In seiner Laufbahn konnte er zahlreiche Kontakte im In- und Ausland knüpfen, die auch für unsere Gemeinde von Bedeutung und Nutzen sind. Leo Kreins hat in knapp zwei Jahrzehnten Zuständigkeiten in fast allen Bereichen der Deutschsprachigen Gemeinschaft, war zuletzt namentlich für die Gemeindeaufsicht verantwortlich. Wertvolle Erfahrung hat er ebenfalls im sozialen Wohnungsbau in St.Vith und Charleroi sammeln können, ferner Ausschüsse zur baldigen Übernahme des Wohnungswesens und der Raumordnung geleitet. Für zahlreiche Personen und Vereine ist er ein privilegierter Ansprechpartner für ihre Anliegen und Sorgen. Der frühere Schöffe möchte in erster Linie seine vielseitigen Erkenntnisse in  die Gemeindepolitik einbringen und dabei die Bürger(innen), in welcher Form auch immer, frühzeitig in die Entscheidungsfindung einbinden, um so einer gewissen Politikverdrossenheit entgegenzuwirken. 

Sie haben Fragen zu unseren Kandidaten oder zum Programm? Kontaktieren Sie uns unverbindlich!