Mobilität

Gemeinsam mit den Elternvereinigungen und den Schulbehörden wollen wir Überlegungen anstellen, wie die Schüler zu Fuß oder mit dem Fahrrad die verschiedenen Schulen sicher erreichen können.

Die Mobilität innerhalb unserer Ortschaften und besonders im Bereich der Schulen stellt uns immer wieder vor Herausforderungen. Gemeinsam mit den Elternvereinigungen und den Schulbehörden wollen wir Überlegungen anstellen, wie die Schüler zu Fuß oder mit dem Fahrrad die verschiedenen Schulen sicher erreichen können. Die Bildung von Fahrgemeinschaften soll, da wo es möglich oder noch notwendig ist, organisiert werden.

An besonders wichtigen strategischen Punkten in unseren Ortschaften werden wir zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften sogenannte Mitfahrbänke aufstellen.

Wir werden uns dafür einsetzen, dass die TEC in unserem Gebiet ein System der Rufbusse einführt. Gemeinsam mit bestehenden Organisationen wollen wir ein Bürgertaxi initiieren.

Besondere Beachtung werden wir den Problemen unserer Mitmenschen mit eingeschränkter Mobilität schenken. Bei Neuplanungen von Plätzen und Wegen, Sanierung von Gebäuden und Einrichtungen, werden diese Fragen mit den entsprechenden Fachleuten abgesprochen.

Unsere Spielplätze sind allgemein nur für mobile Kinder gedacht. Mittlerweile gibt es angepasste Geräte für nichtmobile Personen, die ebenfalls Anrecht auf ein Freizeitvergnügen haben. Auch deren Ansprüche werden wir berücksichtigen.

Sie haben Fragen zu unseren Kandidaten oder zum Programm? Kontaktieren Sie uns unverbindlich!